Stellenausschreibungen

Die Stadt Pasewalk befindet sich im südöstlichen Teil Mecklenburg Vorpommerns. In Pasewalk leben derzeit ca. 10.900 Einwohner. Durch die verkehrsgünstige Lage an der A 20, B 104 und der B 109 sind die Universitätsstadt Greifswald, die Stadt Neubrandenburg und die Metropolregion Stettin (Polen) optimal zu erreichen.

Wir suchen …

Bei der Stadt Pasewalk ist zum nächstmöglichen Termin für die Bewirtschaftung der städtischen Liegenschaften eine Stelle als

Mitarbeiter im Technischen Dienst (m/w/d)

in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden erbeten bis spätestens 31.12.2021 an die

Stadt Pasewalk
Die Bürgermeisterin
FB Innere Verwaltung und Ordnung
Haußmannstraße 85
17309 Pasewalk

Sandra Nachtweih
Bürgermeisterin

Für die Badesaison 2022 sucht die Stadt Pasewalk im Zeitraum vom 01.04.2022 bis 30.09.2022

Kassierer  (m/w/d)

im Lindenbad mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden erbeten bis spätestens 31.01.2022 an die

Stadt Pasewalk
Die Bürgermeisterin
FB Innere Verwaltung und Ordnung
Haußmannstraße 85
17309 Pasewalk

Sandra Nachtweih
Bürgermeisterin

Die Stadt Pasewalk bildet ab dem 01.09.2022

Verwaltungsfachangestellte – Fachrichtung Kommunalverwaltung (m/w/d)

aus.

Deine Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Passbild, Kopie des letzten aktuellen Zeugnisses) sende bis spätestens 31.01.2022 an:

Stadt Pasewalk
Fachbereich Innere Verwaltung und Ordnung
Frau Krüger-Bohn
Haußmannstraße 85
17309 Pasewalk

Hast du noch Fragen? Dann wende dich an Frau Krüger-Bohn (Tel.: 03973 / 251110).

Bei der Stadt Pasewalk ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Fachbereichsleiter Innere Verwaltung und Ordnung (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit neu zu besetzen. Die Position zeichnet sich durch eine besondere Vertrauensstellung in der Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und den Fachbereichsleitern aus. Gemäß § 31 TVöD erfolgt die Besetzung vorerst befristet für ein Jahr als Führung auf Probe. Bei entsprechender Bewährung wird ein unbefristetes Arbeits-/Dienstverhältnis angestrebt. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 13.05.2022 an die

Stadt Pasewalk
FB Innere Verwaltung und Ordnung / Personal
Haußmannstraße 85
17309 Pasewalk

Sandra Nachtweih
Bürgermeisterin

oder per E-Mail an ed.kl1664966054awesa1664966054p@ztu1664966054d.ejt1664966054na1664966054

Stellenausschreibung

Bei der Stadt Pasewalk ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Werkstudent für die Umsetzung der Grundsteuerreform (m/w/d)

für den Zeitraum vom 01.07.2022 bis 31.10.2022 zu besetzen. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Aufgabenschwerpunkte:

• Beschaffung, Analyse und Dokumentation von Informationen zu den Immobilien der Stadt Pasewalk und der Gemeinden des Amtes Uecker-Randow-Tal
für die Grundsteuerreform
• Erstellung der Grundsteuerwerterklärungen für den Grundbesitz der Stadt Pasewalk

Anforderungen:

• Vollzeit-Student (immatrikuliert)
• Spaß am Umgang mit Zahlen und gute Erfahrungen mit Excel
• Absolute Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit sowie Zuverlässigkeit
• Hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
• einwandfreies Führungszeugnis

Unser Angebot:

• Entgeltgruppe 2 TvöD
• Flexible Arbeitszeitmodelle

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 10.06.2022 an die Stadt Pasewalk, FB Innere Verwaltung und Ordnung/Personal, Haußmannstr. 85 in 17309 Pasewalk oder per E-Mail in einem PDF-Dokument an ed.kl1664966054awesa1664966054p@ztu1664966054d.ejt1664966054na1664966054.
Senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte ohne Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens innerhalb von 3 Monaten datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht werden. Beachten Sie, dass per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt worden ist.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. l lit. b und e Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen – in Verbindung mit§ 10 Abs. l Datenschutzgesetz M-V.
Anfallende Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung inkl. Fahrkosten werden durch die Stadt nicht erstattet.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt.

Rodewald
Bürgermeister

Stellenausschreibung

Bei der Stadt Pasewalk ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

 SB Meldewesen (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit neu zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung von Pass-, Ausweis- und Meldeangelegenheiten
  • Führen des Melderegisters und Erteilung von Melderegisterauskünften
  • Ausstellung von Bescheinigungen und Beglaubigungen
  • Bearbeitung von Anträgen auf Führungszeugnisse
  • Bearbeitung von Auskunftsersuchen
  • Bearbeitung von elektronischen Mitteilungen
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Volksbegehren
  • Statistische Meldungen
  • Postbearbeitung
  • Erteilung und Bearbeitung von Auskunfts- und Übermittlungssperren
  • Ahndung von Ordnungswidrigkeiten

Anforderungen: 

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbar
  • Berufserfahrung im genannten Aufgabenfeld oder in der öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungs-, Pass-, Ausweis- und Melderechts
  • Kenntnisse des Fachverfahrens VOIS wünschenswert
  • gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten
  • überaus hohes Maß an Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Verschwiegenheit sowie Belastbarkeit
  • selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • kompetentes, freundliches und serviceorientiertes Auftreten

Unser Angebot: 

  • Entgeltgruppe 8 TvöD, unter Berücksichtigung einschlägiger Berufserfahrungen
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 08.07.2022 an die Stadt Pasewalk, FB Innere Verwaltung und Ordnung/Personal, Haußmannstr. 85 in 17309 Pasewalk oder per E-Mail in einem PDF-Dokument an ed.kl1664966054awesa1664966054p@ztu1664966054d.ejt1664966054na1664966054.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte ohne Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens innerhalb von 3 Monaten datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht werden. Beachten Sie, dass per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt worden ist.

Übergeben Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail, fassen Sie diese bitte in einer Datei als PDF-Format zusammen. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail in unverschlüsselter Form übertragen werden, da derzeit eine verschlüsselte elektronische Kommunikation mit der Stadt Pasewalk nicht möglich ist.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b und e Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen – in Verbindung mit § 10 Abs. 1 Datenschutzgesetz M-V.

Anfallende Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung inkl. Fahrkosten werden durch die Stadt nicht erstattet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt.

Rodewald
Bürgermeister

Bei der Stadt Pasewalk ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

 SB Stadtinformation/Tourismus (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit neu zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitwirkung bei der Konzeptentwicklung in Kooperation mit Tourismus- und Kulturanbietern
  • Zuarbeiten u. a. zur Fortschreibung der Landestourismuskonzeption MV, zum Landeswassertourismuskonzept Seen- und Flusslandschaft MV
  • Präsentation der Stadt Pasewalk auf Fachmessen und Symposien
  • Erfassung von Angeboten im Dienstleistungs-/Kultursektor sowie Erhebung, Pflege, Aktualisierung servicebezogener Daten
  • strukturelle Vernetzung auf regionaler und überregionaler Ebene
  • Kooperation mit Fremdenverkehrsverbänden und Tourismusinformationen und Zusammenarbeit mit öffentlichen und privatrechtlichen Institutionen
  • Beratung/Auskunft an Bürger und Touristen im Bereich Stadtinformation
  • Ticketservice für Kulturveranstaltungen und Fremdveranstaltungen
  • Bürgerberatung insbesondere hinsichtlich beizubringender Unterlagen und Dokumente mit Terminvergabe
  • Terminkoordinierung sowie Vermittlung der Bürger in die einzelnen Fachbereiche
  • organisatorische Mitwirkung bei Veranstaltungen
  • Zahlungsabwicklung über das Barkassenprogramm, Ausstellung von Quittungen, Überwachung des Kassenlimits, täglicher Kassenabschluss und -abrechnung sowie kassenmäßiger Jahresabschluss mit digitaler Übergabe an die Stadtkasse

Anforderungen: 

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, Kaufleute für Tourismus und Freizeit oder vergleichbar
  • Berufserfahrung im genannten Aufgabenfeld
  • gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • hohes Maß an Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit, Einsatz- und Leistungsbereitschaft, auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit, bedarfsweise auch am Wochenende
  • kompetentes, freundliches und serviceorientiertes Auftreten

Unser Angebot: 

  • Entgeltgruppe 6 TvöD, unter Berücksichtigung einschlägiger Berufserfahrungen
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 12.08.2022 an die Stadt Pasewalk, FB Innere Verwaltung und Ordnung/Personal, Haußmannstr. 85 in 17309 Pasewalk oder per E-Mail in einem PDF-Dokument an ed.kl1664966054awesa1664966054p@ztu1664966054d.ejt1664966054na1664966054.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte ohne Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens innerhalb von 3 Monaten datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht werden. Beachten Sie, dass per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt worden ist.

Übergeben Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail, fassen Sie diese bitte in einer Datei als PDF-Format zusammen. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail in unverschlüsselter Form übertragen werden, da derzeit eine verschlüsselte elektronische Kommunikation mit der Stadt Pasewalk nicht möglich ist.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b und e Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen – in Verbindung mit § 10 Abs. 1 Datenschutzgesetz M-V.

Anfallende Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung inkl. Fahrkosten werden durch die Stadt nicht erstattet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt.

Rodewald
Bürgermeister

Bei der Stadt Pasewalk ist zum 01.01.2023 die Stelle als 

                                              Leiter des Hauptamtes und kulturelle Einrichtungen (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit neu zu besetzen. Die Position zeichnet sich durch eine besondere Vertrauensstellung in der Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und den AmtsleiterInnen aus. Gemäß § 31 TVöD erfolgt die Besetzung vorerst befristet für ein Jahr als Führung auf Probe. Bei entsprechender Bewährung wird ein unbefristetes Arbeits-/Dienstverhältnis angestrebt. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung und Personalführung des Hauptamtes und Kulturelle Einrichtungen
  • Leitung des Sachgebietes Personal und Organisation mit der Verantwortung für das
  • gesamte Spektrum der rechtlichen, operativen und strategischen Personalarbeit
  • Planung, Weiterentwicklung und Umsetzung von Prozessen innerhalb der Verwaltung
  • Entscheidung in Widerspruchsangelegenheiten und Mitwirkung in Klageverfahren
  • Kompetenter und lösungsorientierter Ansprechpartner
  • Repräsentieren in fachspezifischen Sitzungen und Ausschüssen
  • Steuerung und Umsetzung der Digitalisierung in der Verwaltung
  • Funktion als Gemeindewahlleiter
  • Leitung der kulturellen Einrichtungen
  • Ziele der kulturellen Einrichtungen wie Museum, Bibliothek, Kulturforum „Historisches U“, Wasserwanderrastplatz „Ökutz“ und Lindenbad touristisch ausrichten
  • Strukturelle Vernetzung und Kooperation mit anderen regionalen und überregionalen kulturellen Einrichtungen

Anforderungen:

  • Studium der Rechtswissenschaft mit Abschluss der Ersten Juristischen Staatsprüfung, Fachhochschulausbildung mit Abschluss Dipl.-Verwaltungswirt (FH/Bachelor of Laws), Verwaltungsfachwirt
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltung
  • Sozial-, Führungs- und Lösungskompetenz
  • hohes Maß an Einsatz- und Leistungsbereitschaft, auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit, bedarfsweise auch am Wochenende
  • konzeptionelle und analytische Denkweise, Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen, Zuverlässigkeit,
  • Verantwortungsbewusstsein und Kooperationsfähigkeit, Belastbarkeit und Engagement
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zum Führen von Dienstfahrzeugen sowie zur Nutzung des privaten Pkws bei dienstlichem Erfordernis
  • einwandfreies Führungszeugnis

Unser Angebot: 

  • Entgeltgruppe 12 TvöD, unter Berücksichtigung einschlägiger Berufserfahrungen
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 18.08.2022 an die Stadt Pasewalk, Der Bürgermeister, SG Personal, Haußmannstr. 85 in 17309 Pasewalk oder per E-Mail in einem PDF-Dokument an ed.kl1664966054awesa1664966054p@ztu1664966054d.ejt1664966054na1664966054.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte ohne Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens innerhalb von 3 Monaten datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht werden. Beachten Sie, dass per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt worden ist.

Übergeben Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail, fassen Sie diese bitte in einer Datei als PDF-Format zusammen. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail in unverschlüsselter Form übertragen werden, da derzeit eine verschlüsselte elektronische Kommunikation mit der Stadt Pasewalk nicht möglich ist.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b und e Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen – in Verbindung mit § 10 Abs. 1 Datenschutzgesetz M-V.

Anfallende Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung inkl. Fahrkosten werden durch die Stadt nicht erstattet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt.

Rodewald
Bürgermeister

Bei der Stadt Pasewalk ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

 SB Wohngeld/Meldewesen (m/w/d)

in Teilzeit mit 35 h/Woche zunächst befristet im Rahmen einer Krankheitsvertretung mit Option auf anschließende Festeinstellung zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte: 

  • Bearbeitung und Entscheidung von Erst- und Weitergewährungsanträgen für Miet- und Lastenzuschuss
  • Bearbeitung von Erstattungsansprüchen
  • Beratung und Erteilung von Auskünften nach dem Wohngeldgesetz und begleitender anderer Gesetze (SGB II, SGB XII, UVG, EstG u.a.) an Bürger und Behörden
  • Ausstellen von Wohnberechtigungsscheinen
  • Durchführen von Kalkulationen zwecks Prüfung eines Anspruches auf Miet- und Lastenzuschuss
  • Erstellung von Rückforderungs- und Aufhebungsbescheiden
  • Einleitung und Durchsetzung von Zwangsmitteln
  • Fortlaufende Überwachung der entscheidungsrelevanten Erhöhungs- und Minderungstatbeständen
  • Zuarbeiten zu Widersprüchen und Klageverfahren für die Widerspruchsbehörde
  • Übermittlung von Daten für den Datenabgleich
  • Weiterleiten von Anträgen und Unterlagen an andere Leistungsträger
  • Bearbeitung von Pass-, Ausweis- und Meldeangelegenheiten
  • Führen des Melderegisters und Erteilung von Melderegisterauskünften
  • Ausstellung von Bescheinigungen und Beglaubigungen
  • Bearbeitung von Anträgen auf Führungszeugnisse, von Auskunftsersuchen und elektronischen Mitteilungen
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Volksbegehren
  • Statistische Meldungen

Anforderungen: 

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbar
  • Berufserfahrung im genannten Aufgabenfeld oder in der öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungs-, Wohngeld-, Einkommenssteuer-, Sozial-, Pass-, Ausweis- und Melderechts
  • Kenntnisse des Fachverfahrens im Bereich Wohngeld und VOIS wünschenswert
  • gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten
  • überaus hohes Maß an Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Verschwiegenheit sowie Belastbarkeit
  • selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • kompetentes, freundliches und serviceorientiertes Auftreten 

Unser Angebot: 

  • Entgeltgruppe 6 TvöD, unter Berücksichtigung einschlägiger Berufserfahrungen
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.08.2022 an die Stadt Pasewalk, FB Innere Verwaltung und Ordnung/Personal, Haußmannstr. 85 in 17309 Pasewalk oder per E-Mail in einem PDF-Dokument an ed.kl1664966054awesa1664966054p@ztu1664966054d.ejt1664966054na1664966054.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte ohne Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens innerhalb von 3 Monaten datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht werden. Beachten Sie, dass per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt worden ist.

Übergeben Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail, fassen Sie diese bitte in einer Datei als PDF-Format zusammen. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail in unverschlüsselter Form übertragen werden, da derzeit eine verschlüsselte elektronische Kommunikation mit der Stadt Pasewalk nicht möglich ist.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b und e Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen – in Verbindung mit § 10 Abs. 1 Datenschutzgesetz M-V.

Anfallende Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung inkl. Fahrkosten werden durch die Stadt nicht erstattet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt.

Rodewald
Bürgermeister

Stadt Pasewalk sucht einen Freien Mitarbeiter (m/w/d) für die „Pasewalker Nachrichten“

Die Stadt Pasewalk und das Amt Uecker-Randow-Tal suchen zum 01.01.2023 einen Freien Mitarbeiter (m/w/d) für das Amtliche Mitteilungsblatt „Pasewalker Nachrichten“.

Ihre Aufgaben:

  • Recherchieren und Schreiben von redaktionellen Beiträgen sowie Fotodokumentation für die Stadt Pasewalk und das Amtsgebiet des Amtes Uecker-Randow-Tal

Ihr Profil:

  • gerne Erfahrungen im journalistischen Bereich
  • Spaß am Schreiben und Fotografieren
  • Bereitschaft zum Einsatz an Feiertagen und Abendstunden

Weitere Auskünfte zum Profil erteilt Ihnen Ines Umnick, Tel.: 03973 251 106.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online unter ed.kl1664966054awesa1664966054p@ell1664966054etses1664966054serp1664966054 oder schriftlich bei der Stadt Pasewalk, Der Bürgermeister, Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Haußmannstraße 85, 17309 Pasewalk.

Zur Zeit sind keine Stellen zur Besetzung ausgeschrieben.